Laterne, Laterne

Während meine Kinder mit Papi durch die Strassen ziehen, um mit holperig vorgetragenen Reimen Süßigkeiten zu erbeuten, bleibt mir ein wenig Zeit zum bloggen. Ganz kurz. Denn ich höre schon, wie sich kreischende kleine Gruselgestalten auch meiner Tür nähern. Ich sitze übrigens im Dunkeln und leuchte ab und zu mit einer Taschenlampe herum. Schön mutig, wer sich bis an die Terrassentür wagt.

Unterstützt wird die häusliche Gruselstimmung durch diese beiden Laternen, die ich gestern mit Glühwein und Gebäck zusammen mit anderen Eltern in unserer KITA basteln durfte.

IMG_0984

IMG_0986

Heute leuchten sie in der dunklen Küche und verbreiten ein bisschen Halloween-Atmosphäre, bald laufen wir damit dem örtlichen Spielmannszug hinterher: „Durch die Strassen auf und nieder, leuchten die Laternen wieder…“

Ding-Dong! Ah, es gruselt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s