Die Tage zwischen den Jahren

Mittlerweile sind wir auch in den Weihnachtsferien angekommen – nachdem die heißersehnten Feiertage leider ins Klo Wasser gefallen sind, haben wir noch etwas Nachholbedarf und lassen die letzten Tage des Jahres nun hoffentlich ganz gemütlich im Kreise der Liebsten ausklingen.

So stressig die Vorweihnachtszeit bei uns auch wieder war – eine große Freude haben mir die Adventskalender bereitet! Ja, auch die erstmalig zufriedenen und freudigen Augen des Großen – in den letzten Jahren hatte er ständig etwas zu meckern. Dieses Jahr spielte ich mit dem Gedanken, einfach irgendeinen fertigen Kalender zu kaufen, um bestmöglich dem Gemecker und Wutanfällen zu entgehen. Als hätte er meinen Plan durchschaut, sagte er an einem Tag im sehr späten November: Mama, ich möchte so gern einen Adventskalender mit Tütchen zum Auspacken. Ich: Du, leider gab es ja die letzten Jahre immer großes Getöse (A.d.R.: Flummis, Tattoos und Co wurden wutentbrannt und lautstark durch die Wohnung gepfeffert), darauf habe ich so gar keine Lust. Er: MAMA, da war ich doch auch noch nicht so VERNÜNFTIG wie jetzt!

Wie konnte mir das nur entgangen sein, er ist ja der Große, also auch schon seeehr vernünftig. Manchmal zumindest. In diesem Fall hat er seine Ankündigung wahr gemacht: Sticker, Fruchtriegel und Co wurden freudig angenommen. Dafür schmiss der kleine Bruder alles, was nicht „Ssokoo“ war umgehend in die nächste Ecke. Und das war einiges 😉

Aber auch für mich haben sich einige (virtuelle) Türchen geöffnet.  Und ich habe sogar auch etwas gewonnen! Obwohl ich immer der Meinung war, die Glücksfee schwebt meistens an mir vorbei.  Pinkepank hatte nebst eigenen wundertollen Adventskalender-Verlosungen eine Liste zusammengestellt und ich habe dadurch sehr schöne Blogs entdeckt und auch viele Shoppinginspirationen bekommen 😉

Mit meinem Label soulhome habe ich erstmalig am Adventskalender auf Facebook teilgenommen, viele tolle Mitstreiter bewundert und selbst ein Türchen befüllt. Das hat auch großen Spaß gemacht!

Davon nehme ich einiges mit ins neue Jahr und freue mich jetzt schon ein klitzekleines Bisschen vor.

So, jetzt rutscht gesund und munter ins neue Jahr und habt einen knallermäßigen Start!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Die Tage zwischen den Jahren”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s