Das Kaffeehaus

Klingt nach Wien. Ist aber in Hamburg. Und eine Rettungsinsel für trübe Wochenenden oder lange Nachmittage mit Nieselregen und jammernden Kleinkindern. Denn sind die einmal in der Matschpampe rund um den Alsterlauf in Hamburgs Norden gelüftet worden, zum Beispiel auf dem Alstertal-Spielplatz, kann man sich entweder genervt auf den Rückweg ins unaufgeräumte Wohnzimmer begeben… oder es machen wie wir: Ein Stück die Alster entlang weiterwandern und es sich dann im „Das Kaffeehaus“  gut gehen lassen.

IMG_4594

Dieses Café hat sich in den vergangenen Monaten der kalten Jahreszeit zu einer Rettungsinsel für langweilige Sonntage oder Überraschungsbesuche etabliert.

Wir haben uns erst voriges Wochenende aus dem regnerischen Urwald-Klima des Alstertals dorthin gerettet. Mit dabei: ein Kinderwagen mit schlafendem Zwerg („Kein Problem, fahren Se rein. Wir finden schon ein Plätzchen!“), ein erschöpftes Fast-Schulkind  („Papi muss mich tragen, ich habe sooo großen Hunger“) und die für Hamburger Verhältnisse zu leicht beschuhte Patentante.

Die Eierschaum-bedeckte Blaubeeren-Käsetorte samt heißer Schokolade reparierte tiefgefrorene Zehen, eine klassische – aber tippitoppi zubereitete – Ofenkartoffel und ein Kakao schmeckten dem  Kind und die Schinken-Lauch-Quiche  verursachte glückliche Stille rund um den Tisch.

IMG_4623

Es gibt eine große Auswahl an frischen Obstkuchen und Sahnetorten. Alles ist selbstgebacken und vieles selbst ausgedacht. Ganz im Trend wird auch veganes Gebäck produziert, aber auch zeitlose Klassiker wie Apfelstreuselkuchen oder Waffeln mit Puderzucker. Hhhhmmjammmmm!

Das Nette für Familien: Kinder stören hier überhaupt nicht, es gibt meistens was zum Spielen oder Malen.

IMG_4595

Übrigens, wenn Euch die Inneneinrichtung gefällt – so entspannter Landhaus-Stil, schwedische Bauernstube – die Stühle, Tische und Schränke kann man kaufen. Einfach mal die Bedienung ansprechen. In einem Schrank bei der Tür gibt es auch saisonal den einen oder anderen kleinen Homemade-Schnick-Schnack: Schnullerbänder, stoffbezogene Haarspangen etc. im Dawanda-Stil,  aber auch Geschirr, Deko und vieles mehr.

Das Kaffeehaus“ befindet sich mitten in Hamburgs schönem Norden …  jetzt mal im Ernst… in Ohlsdorf Ecke Fuhlsbüttel im Woermannsweg 20. Es ist alle Tage offen, 9 – 19 Uhr.

Graue Wolke? Null. Familienfreundlichkeit? Mindestens 4 von 5! Torten: 8 von 5 möglichen Punkten!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Das Kaffeehaus“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s